Terra Africana Safaris

 

Kontakt

Marco Grünert

PO Box 9790 Windhuk - Namibia

Strassenaddresse Büro: Hamman Strasse 14 - Klein Windhuk

Ondjou Wilderness Reserve - Outjo Distrikt - Region Kunene - Namibia

Email: terra@africaonline.com.na

Cell/Whatsapp: ++264 - 81 - 12 45 321

 

   

 

  

 

 

 

 

 

 

 

So können Sie uns erreichen

Ab 5 Tage-Buchungen bieten wir einen Transfer-Service von/bis Windhuk-Fluhafen an.

Ansonsten koennen Sie uns folgendermassen erreichen: - Vom Flughafen fahren Sie in oestliche Richtung nach Windhoek und von dort in noerdlicher Richtung auf der B1 ueber Okahandja nach Otjiwarongo. Nach Otjiwarongo drehen Sie nordwestlich auf der B1/C38 nach Outjo. Sie durchquren den Ort auf der B1/C38 und drehen dann in westliche Richtung auf die C40 nach Kamanjab.

In Kamanjab biegen Sie suedlich auf die C35 Richtung Khorixas und biegen dann nach Westen auf die D2667 ab. Der D2667 folgen Sie 12km bis zum Hinweisschild auf der linken Seite. Den Hinweisschildern fuer 17km bis zur Academy folgen.

Nach Anmeldung bei uns stehen wir auch telefonisch in Kontakt, sodas wir Sie schon bei der Anreise jederzeit unterstuetzen koennen.

 

Preise, Rabatte, Leistungen, Detailinformationen

gueltig vom 01.01.2018 bis 31.12.2018

 

Programme 1:

Foto-Safaris

Safari- Typ

 Safari-Programme

 Unterkunft

 Dauer

 Preis

Leistungen (im Preis enthalten)               

Extrakosten

Camp-Ausruestung

Termine

Route nach Vereinbarung

Komplett-Safari

oder

Begleit-Safari

Gast, faehrt eigenes Mietfahrzeug, gefuehrt und  begleitet von unserem Safari-Fahrzeug, speziell fuer Offroad-Pirschfahrten

nach Vereinbarung 

In unserem voll ausgestattetes , autarkes Buschczeltamp (inkl. einfache Sanitaereinrichtungen)

oder

Campplaetze mit Sanitaeranlagen (wir benutzen unsere Zelte und Camp-Kueche

2 bis 21 Tage

ab € 120 pro Tag / pro Person (je nach Programm und Safari-Typ)

Safari-Beratung

Gesamte Planung, Organisation und Logistik

Qualifizierter, erfahrener Guide fuer bestmoegliche Sicherheit, Abenteuer und Erlebnis;

 Spezialfahrzeug fuer  Safaris und Pirschfahrten im Busch, inkl. Treibstoff;

 Bereitstellung von Campausruestung

  Alle Kosten fuer den Guide (Unterbringung, Verpflegung etc)

Kosten des Gastes fuer Unterbringung, Verpflegung, Eintrittsgebuehren etc

Vollpension in EZ/DZ mit Bad im Ondjou-Gaestehaus

Kosten des Gastes fuer Getraenke

 auf Anfrage

Auf Anfrage

Buchung min. 6 Monate im Voraus

          

Programme 2:

Wilderness Action

 Stufe

 Dauer

 Preis

 Extrakosten

 

 Ausruestung

 Teilnehmerzahl

Vorausetzungen 

 Leistungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Survival-Training

Grundlagenkurs

Praktikerkurse

Fortgeschrittenenkurse

 7 Tage (inkl. 1 Anreisetag oder Ruhetag)

€ 990

Gruppenrabatt beachten - siehe unten

 

Getraenke

EZ-Zuschlag € 30 pro Tag/Person;

Munition fuer Schiessausbildung

Kurzwaffe, pro 10 Schuss: 5€

Gewehr pro 10 Schusss; 15€

Schrot pro 10 Schuss: 5€

 

Schlafsack; Kopflampe;Taschenlampe; Medikamente und ErsteHilfe; Messer;

Minimum: 2; Maximum: 10           

Gute Gesundheit; durchschnittliche Fitness;

 

Vollpension in DZ/EZ im Ondjou-Gaestehaus oder in Buschcamps (nach Vereinbarung). Ausbildung durch erfahrenen Ausbilder; Ausbildungseinrichtungen und Ausruestung; Campausruestung je nach Bedarf;

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fit for Africa-Kurse

 "

 4 bis 7 Tage

 € 150 pro Tag

Gruppenrabatt beachten - siehe unten

 "

 keine

 "

 "

 keine

 "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hiking & Tracking

 /

 "

 "

 "

 keine

 "

 "

 keine

 "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturschutzmitarbeit

 /

10 bis 60 Tage

Preisabschlag ab 21 Tage 

 € 100 pro Tag

Gruppenrabatt beachten - siehe unten

 "

 keine

 "

 "

 keine

 "

 

 

 

Projektteilnahme

Steinzeitforschung

 /

  4 bis 14 Tage

€ 120 pro Tag

Gruppenrabatt beachten - siehe unten

 "

 keine

 "

 "

 keine

 "

 

 

Projektteilnahme

Wildtierforschung

 /

 "

 "

 "

 keine

 "

 "

 keine

 "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programme 3:

Studienreisen

Reiseform

Dauer

Preis

 Extrakosten

 

 Spezielle Ausruestung

 Teilnehmerzahl

 Voraussetzungen

 Leistungen

 

 

 

Naturkundliche Studienreisen

 

  "

 

10 bis 20 Tage

 

 € 2980

Gruppenrabatt beachten - siehe unten

 

 

Getraenke

EZ-Zuschlag € 30 pro Tag/Person;

 

 /

 Auf Anfrage

 Minimum: 2; Maximum: 10   

 keine

 Vollpension in DZ/EZ im Ondjou-Gaestehaus oder in Buschcamps (nach Vereinbarung).

Fuehrung durch erfahrenen Exkursionsleiter und Diplom-Geologen

Safari-Fahrzeuge, Fahrer und Treibstoff

Campausruestung je nach Bedarf;

Vollpension in Campplaetzen mit Sanitaeranlagen

 

 

 

 Geowissenschaftliche Studienreisen

 "

 "

 € 2980

Gruppenrabatt beachten - siehe unten

 

 "

 

 "

 "

 "

 Vollpension in DZ/EZ im Ondjou-Gaestehaus oder in Buschcamps (nach Vereinbarung).

Fuehrung durch erfahrenen Exkursionsleiter und Diplom-Geologen

Safari-Fahrzeuge, Fahrer und Treibstoff

Campausruestung je nach Bedarf;

Vollpension in Campplaetzen mit Sanitaeranlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss:

Jeder Teilnehmer muss vor Beginn des Programms eine Haftungsausschlusserklaerung unterzeichnen

Zahlungsbedingungen

20 % Anzahlung bei Festbuchung; 80 % Zahlung 30 Tage vor Ankunft; Zahlung per Bankueberweisung  

Gruppen-Rabatt 

Bei mehr als zwei Teilnehmern (TN) gibt es pro zusaetzlichem Teilnehmer 7% Rabatt pro Person fuer die gesamte Gruppe;

7% bei 3 TN;  14% bei 4 TN; 21% bei 5 TN; 28% bei 6 TN; 35% bei 7 TN; 42% bei 8 TN. - Bei groessern Gruppen erfolgt Rabatt nach Absprache.

Agenten-Provision:

7% pro vermittelten Teilnehmer, ODER freie Teilnahme ab Vermittlung von 4 Teilnehmern (letzteres nur fuer Programme im Ondjou Wilderness Reserve oder auf Camp-Safaris), oder freie Teilnahme unter Uebernahme der Selbstkosten bei Lodge-Safaris

Zertifikate:

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung; Ein Abschlusszeugnis und ein persönliches Empfehlungsschreiben werden bei erfolgreicher Teilnahme (über 60%) ausgestellt.

 

Klima

Namibianischer Winter - Mai bis September:

Von Mai bis September ist der Himmel meist voellig wolkenlos and strahlend blau, und es ist tagsueber angenehm warm. Regen ist nicht zu erwarten und die Temperaturen liegen tagsueber zwischen 20 und 25 Grad. Die Naechte, sowie morgens and abends, koennen jedoch sehr kalt sein (auch Minusgrade kommen vor). Auch ist dies nicht die "Swimming-Pool"-Saison.

Namibianischer Fruehling - Oktober bis Dezember:

Die "kalte Jahreszeit" geht zu Ende. Es wird warm bis heiss, bei ueber 30 Grad. Selten bis 40 Grad. Die Swimming-Pool-Saison ist eroeffnet. Es kann zu vereinzelten kurzen Gewittern kommen, aber ohne "Dauerregen" . Das Licht fuer Fotografen ist durch die Wolkenformationen in diesen Monaten besonders eindrucksvoll. Die Chancen zur Tierbeobachtung sind genau wie im Winter gut bis sehr gut.

Namibianischer Sommer - Januar bis April:

Dies ist die Haupt-Regenzeit in Namibia. Es regnet oft mehrmals die Woche in Form von abendlichen Gewittern. Dauerregen ist selten. Das Land ergruent, was vor allem in Namibias Wuestenregionen ein eindrucksvolles Schauspiel ist. Die sonst trockenen Wasserlaeufe koennen sich zu reissenden Fluessen entwickeln, was ebenfalls eine spezielle Naturerfahrung ist. Die Temperaturen liegen oft bei ueber 30 Grad, aber es kommt durch die Regenguesse zu angenehmen Abkuehlungen.

"Touristensaison":

Die touristische Hauptsaison beginnt im Juli und endet im November. Das Land fuellt sich noch mehr mit Touristen, als in den anderen Monaten, was das Afrikaerlebnis stark beeintrachtigen kann. Deshalb entscheiden Sie sich am besten fuer eine Safari oder ein Namibia-Wildnis-Programm mit uns. Wir kennen viele Geheimtips und wissen, wo man auch in dieser Jahreszeit die Orte findet, wo die Magie Afrikas und Namibias noch gefunden werden kann - und wo man die Natur und die Wildnis noch ganz fuer sich alleine hat.

 

Spezielle Ausrüstung

Fuer alle Programme:

Kleidung entsprechend der Klima-Informationen; Outdoorbekleidung: leichte, reißfeste, naturfarbene Jacke und Hose, naturfarbene Hemden oder T-Shirts; Kleidung aus dem Militärladen ist billiger und gut geeignet; Hut; Schwimmsachen ür den Pool; Naturfarbenes (elastisches) Bandana oder Dreieckstuch; gut sitzende Sonnenbrille; Starke kleine Taschenlampe oder Kopflampe; Fernglas; Starker Sonnenschutz; Tagesrucksack; Arzneimittel und Erste-Hilfe-Set; Falls Camping gewuenscht oder gebucht: Schlafsack, Schlafkissen, Handtuch; Insektenschutzmittel; Fuer Buschwanderungen: Über-knoechelhohe, leichte Wanderstiefel;

Fuer Programme 2:

Kompass und / oder GPS; Camouflage/Tarn-Schal; Klappmesser; Jagdmesser; Kleinformatige Aluminium-Rettungsfolie; 1-2 Liter Wasserflasche; Überlebensstrohhalm;    

Terra Africana Safaris  |  terra@africaonline.com.na